Feuerwehr Amberg-Ammersricht

Freiwillige Feuerwehr

Amberg - Ammersricht

Atemschutzgeräteträger

Atemschutzgeräteräger

Unsere Gruppe von Atemschutzgeräteträgern besteht aus derzeit 20 Mitgliedern.

Der Angriffstrupp im Brandeinsatz besteht aus 2 Atemschutzgeräteträgern und bildet die Speerspitze der Feuerwehr beim Löschangriff.

Mittels des mitgeführten Pressluftatmers kann ein AGT ca. 30 min bei körperlicher Arbeit unabhängig von Rauchgasen und Atemgiften arbeiten und wird dadurch meist im Innenangriff eingesetzt.

Die ständige Weiter- und Fortbildung wird durch eine 2-jährliche Gesundheitsuntersuchung bei einem Betriebsarzt ergänzt.

Durch die erweiterte Schutzausrüstung kommt, zusätzlich zur normalen Brandschutzkleidung, noch ein Gewicht von ca. 25kg für den Pressluftatmer, Maske, Brechwerkzeug, Leinenbeutel und Fluchthaube dazu.